Stefan Krammer: Literarische Kompetenzen und/als institutionalisiertes Kulturkapital. Eine österreichische Perspektive

Rudolf Käser & Susanne Balmer: Vom Nutzen literarischer Bildung: Eine schweizerische Perspektive

Stephanie Schmill: Wie verwenden Lehrkräfte Assessments zur Planung individualisierten Unterrichts im Bereich Lesen? Forschungsdesign und erste Ergebnisse einer qualitativen Fallstudie im Kontext eines Schulversuchs
Vollständig lesen

Skadi Neubauer & Sabine Kirchner: Rechtschreibförderung von Grundschülern unter Berücksichtigung individueller Lernvoraussetzungen: Zwei Evaluationsstudien im Vergleich
Vollständig lesen

Ute Fischer & Barbara Gasteiger-Klicpera: Prävention von Leseschwierigkeiten. Diagnose und Förderung im Anfangsunterricht
Vollständig lesen

Hanna Kröger-Bidlo & Gerhard Rupp: Textkohäsion als Bedingung des Leseverständnisses bei der Verarbeitung expositorischer Texte
Vollständig lesen

Moritz Jörgens: Leseengagement. Ein Konstrukt mit praktischer Bedeutung für die Lesedidaktik?
Vollständig lesen

Kristina Strozyk: Tagungsbericht zur Arbeitstagung „Unkonventionalität in Lernertexten. Zur Funktion von Divergenz und Mehrdeutigkeit für Lernprozesse beim Textschreiben am Schulanfang und in der Grundschule“