Debatte (Heft 45)

Bernard Schneuwly: Der Praxis ist nie genug: Von der Entstehung der Fachdidaktik aus der Praxis. Gedanken zum Thema „Wie viel Praxis verträgt die Deutschdidaktik?“

Frederike Schmidt: Die Bezüge in beide Richtungen denken: Plädoyer für produktive
Brückenschläge zwischen Fachdidaktik und Praxis.

Björn Stövesand: Wer schaut wie auf die Praxis? Potenziale einer vermittelnden Perspektive für die Deutschdidaktik

Thorsten Pohl: „Die Praxis“ einer erwerbs- und vermittlungsbezogenen Wissenschaft – Eine nachdenkliche Replik